Leitung Amt für Schulen / Kindergärten / Sport

Die Stadt Kreuztal stellt zum nächstmöglichen Termin ein:

eine Leitung Amt für Schulen / Kindergärten / Sport

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Organisatorische und fachliche Leitung des Amtes,
  • Mitarbeitendenführung auf der Basis des Leitbildes für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal einschl. Dienst- und Fachaufsicht,
  • Koordination Schulentwicklungsplanung und Schulorganisation,
  • Koordination der städtischen Bedarfsplanung für die Kinderbetreuung,
  • Grundsätzliche Angelegenheiten der Schulen sowie der städtischen Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung,
  • Allgemeine Sportangelegenheiten, wie z.B. Sportförderung, Ehrungen, Begleitung von Großveranstaltungen
  • Stellv. Geschäftsführung zweier Stiftungen,
  • Vertretung des Amtes in politischen Gremien, den Mitwirkungsgremien der städtischen Kindertageseinrichtungen sowie fachbezogenen Arbeitskreisen.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (früher gehobener nichttechnischer Dienst) bzw. Verwaltungsfachangestellte/r mit abgeschlossenem Verwaltungslehrgang II (früher Angestelltenlehrgang II),
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung,
  • Fundierte Kenntnisse im Schulrecht und/oder auf dem Gebiet des Kinderbildungsgesetzes,
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Sicheres Auftreten und sachorientiertes Durchsetzungsvermögen,
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Kompromiss- und Kooperationsfähigkeit,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an dienstlichen Veranstaltungen außerhalb der Kernarbeitszeit und an Wochenenden,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Führungskräfteseminaren,
  • Führerschein Klasse B (alt Klasse 3),
  • Identifikation mit dem Leitbild für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal (Link).

Die Stadt Kreuztal bietet:

  • Teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen,
  • Förderung des Dialogs über regelmäßige Mitarbeitendengespräche,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen,
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Kommunale Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw).

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Der Leitung sind derzeit sieben Verwaltungsmitarbeitende sowie dreizehn Schulsekretärinnen unterstellt.

Die Besoldung ist bis Bes.-Gruppe A13 möglich. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden bzw. 41 Stunden für Beamtinnen und Beamte. Eine Stellenteilung durch zwei Personen kann in Betracht kommen, wenn – ggf. im Rahmen einer flexiblen Handhabung – eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 25.03.2018 an den Bürgermeister, Personal/Organisation/IT, Siegener Str. 5, 57223 Kreuztal oder mailen Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) an .

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gesetzeskonform berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter werden ausdrücklich begrüßt.

Die kulturelle Vielfalt in der Stadt Kreuztal soll sich auch in der Gesamtheit der Bediensteten widerspiegeln. Bewerbungen von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden daher ebenfalls begrüßt.

Ansprechpartner/in

Frau Bonert
Zimmer: 115
Telefon: 02732 / 51-340
E-Mail: