Ingenieur/in für den Bereich Grünflächen und Friedhöfe

Die Stadt Kreuztal stellt zum nächstmöglichen Termin unbefristet im Baubetriebshof ein:

eine/n Ingenieur/in für den Bereich Grünflächen und Friedhöfe

Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Planerische Begleitung und laufende Fortschreibung der Friedhofsentwicklungsplanung sowie Umsetzung der sich daraus ergebenden Maßnahmen,
  • Aufbau und Fortschreibung der Grünflächenpflegeplanung (Objektarten, Funktion, Pflegeklassen, Flächeninhalt usw.),
  • Erarbeitung von Gestaltungs- und Pflanzplänen für die Neu- und Umgestaltung von öffentlichen Grünflächen,
  • Ausschreibung von Leistungen, Materialien und Pflegearbeiten.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom oder Bachelor)der Fachrichtung Landschaftsplanung, Garten- und Landschaftsbau oder Landschaftsarchitektur,
  • Kenntnisse des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts,
  • Kenntnisse in CAD- und GIS-Anwendungen sind wünschenswert,
  • Führerschein Klasse B (neu) bzw. 3 (alt) sowie Bereitschaft zum Einsatz eines Privat-Pkw,
  • hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft,
  • selbstständige, serviceorientierte Arbeitsweise,
  • Identifikation mit dem Leitbild für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal (Link).

Die Stadt Kreuztal bietet:

  • Förderung des Dialogs über regelmäßige Mitarbeitendengespräche,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen,
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Kommunale Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 10 TVöD.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse) richten Sie bitte bis 10.12.2018 an den Bürgermeister, Personal, Organisation, IT, Siegener Str. 5, 57223 Kreuztal oder mailen Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) an .

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die kulturelle Vielfalt in der Stadt Kreuztal soll sich auch in der Gesamtheit der Bediensteten widerspiegeln. Bewerbungen von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden daher ebenfalls begrüßt.

Ansprechpartner/in

Frau Bonert
Zimmer: 115
Telefon: +49 2732 51-340
E-Mail: