Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelles

Montag, 22.06.2020

Keine Schwermetalle im Badewasser des Naturfreibads Krombach

Der Verdacht auf Schwermetalle und andere gesundheitsgefährdende Stoffe im Badewasser des Naturfreibads Krombach hat sich als unbegründet herausgestellt: Proben, die am 15. Juni 2020 entnommen wurden, belegen eine ausgezeichnete Wasserqualität.  

Die in den Raum gestellte Vermutung, dass in der Vergangenheit vereinzelt aufgetretene Fälle von Hautreizungen bei Badegästen durch Sickerwasser eines in der Nähe befindlichen Erdwalls verursacht worden sein könnten, ist auch nach Einschätzung des Gesundheitsamtes des Kreises Siegen-Wittgenstein unbegründet. Nach Begutachtung der Lage und Gegebenheiten vor Ort kommt diese zu der Einschätzung, dass sich keine Hinweise auf eine Belastung des Badewassers durch Einflüsse aus dem Erdwall ergeben. Dies werde auch durch die Untersuchungen des Badewassers und des Zulaufs bestätigt, die dem Gesundheitsamt ebenfalls vorliegen.