Tharida - neues Geschäftsleben in den Räumen der ehemaligen Poststelle am Roten Platz

Dienstag, 06.08.2019

Bürgermeister Walter Kiß begrüßte kürzlich das Team von Tharida in deren neuen Räumlichkeiten in der ehemaligen Poststelle im Rathaus-Center Kreuztal.

Inhaberin Iris Ramroth

Inhaberin Iris Ramroth

Tharida – hinter diesem geheimnisvoll klingenden Namen verbirgt sich ein Fachhandel für Stoffe und Nähzubehör, der auch Seminare rund ums Thema „Nähen“ anbietet. „Newcomer“ können in diesen Seminaren erste Schritte erlernen und „alte Hasen“ ihre Fertigkeiten verfeinern. Zusätzlich im Angebot sind handgefertigte Unikate regionaler Kleinunternehmer/innen, wie z. B. Kinderbekleidung und Accessoires für Groß und Klein.

Zusätzlich ist Tharida in Kürze auch mit einem Onlineshop im Internet zu finden. „Als zukunftsorientierter Fachhandel möchte ich über die Grenzen Kreuztals hinaus für alle Nähbegeisterten erreichbar sein. Zu Hause shoppen, im Laden abholen oder vom Paketdienst gebracht“, so Geschäftsinhaberin Iris Ramroth.

Bürgermeister Walter Kiß freut sich über das weitere Geschäftsangebot durch die Expertin in der Kreuztaler Innenstadt. „Ich freue mich immer sehr, wenn Gründer sich entschließen, sich in unserer Stadt zu engagieren und sie so noch vielfältiger und attraktiver machen. Dafür arbeite ich als Bürgermeister zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung.“

Tharida macht bei der Gutscheinaktion der Stadt Kreuztal mit. Wer beim Bürgeramt Geschenkgutscheine zwischen 5 und 60 Euro erwirbt, kann „Wahlfreiheit für den Einkauf“ in allen teilnehmenden Kreuztaler Geschäften verschenken.

Für die Kontaktaufnahme mit dem neuen Fachgeschäft stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Tel. 02732/6077703, E-Mail: . Tharida hat montags bis freitags von 09.00 – 18.00 Uhr geöffnet und samstags von 09.00 bis 14.00 Uhr. Angebote für Seminare und Workshops sind auf der Homepage www.tharida.de sowie bei Facebook und Instagram zu finden.