Leben in Kreuztal

Förderbaustein D - Dach - & Fassadenbegrünungen

Sie reichen mit dem Ausfüllen und dem Abschicken des Formulars und der Anlagen Ihren Antrag für den Förderbaustein B – Entsiegelungsmaßnahmen ein.

Bitte reichen Sie nur einen Antrag ein, wenn Sie auch tatsächlich eine spätere Umsetzung planen.

Ihre Daten

Bankverbindung

Ich stelle den Antrag als

Der Antrag bezieht sich auf folgendes Objekt

Es werden nur Objekte gefördert, die sich innerhalb von Kreuztal befinden!

...dabei handelt es sich um ein

Anlagen

Hinweis: Es können ausschließlich Dateien im Format jpg oder pdf hochgeladen werden.

Eigenerklärung, dass alle notwendigen rechtlichen und technischen Genehmigungen vorliegen (z.B. statischer Nachweis, Aufbruchgenehmigung, denkmalschutzrechtliche Genehmigung)

Dateianhang

Lageplan oder eine aussagekräftige Skizze, aus dem/der die Fläche für die Dach- oder Fassadenbegrünungsmaßnahme zweifelsfrei entnommen werden kann

Dateianhang

Kurzbeschreibung des Vorhabens inkl. Kostenschätzung

Dateianhang

Nachweis über Eigentumsverhältnisse bzw. die Berechtigung, die Maßnahme am Objekt durchführen zu dürfen

Eigentümernachweis finden Sie hier

Dateianhang

Erklärung zur Richtigkeit der Angaben

Erklärung zur Richtigkeit der Angaben finden Sie hier

Dateianhang

Hinweis

Die Bewilligung der Anträge kann erst nach Freigabe der städtischen Haushaltsmittel und der entsprechenden Haushaltsgenehmigung erfolgen, sodass Bewilligungsbescheide voraussichtlich ab Mitte Juni 2024 versendet werden können.

Sollte es Rückfragen zu Ihrem Antrag geben, kommen wir unaufgefordert auf Sie zu.

Häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

In dringenden Fällen erreichen Sie die Stabsstelle Klimamanagement telefonisch unter (Frau Reifenrath) oder (Frau Celik).
E-Mails richten Sie bitte ausschließlich an .