Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Leben in Kreuztal

Radverkehrskonzept

Mehr Platz für’s Fahrrad: Das Kreuztaler Radverkehrskonzept

Radfahren wird immer beliebter und gewinnt mit dem E-Bike-Boom auch in unserer Mittelgebirgslandschaft noch einmal richtig an Fahrt. Wer auf’s Rad steigt, schont die Umwelt, mindert Stau-Aufkommen und tut etwas für die eigene Gesundheit. Deswegen will die Stadt Kreuztal das Radfahren in der Kindelsbergkommune attraktiver machen. Dafür ist eine gute Radverkehrsinfrastruktur wichtig.

Die Stadt Kreuztal hat gemeinsam mit dem Planungsbüro VIA aus Köln ein umfassendes Radwegenetz erarbeitet. Es hat nicht primär den Tourismus oder Freizeitausflüge im Blick, sondern vor allem den Alltagsverkehr. Ziel ist es, mehr Menschen dafür zu begeistern, mit dem Rad zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder zum Sport zu fahren. Das sollen vor allem Vorrangrouten ermöglichen. Dabei handelt es sich um Radschnellwege, die weitestgehend getrennt vom Autoverkehr die wichtigsten Stationen im Stadtgebiet miteinander verbinden. Aber auch viele kleinere Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs in Kreuztal sind in dem Konzept enthalten.

Die Bürgerinnen und Bürger sind gefragt

Ein gut funktionierendes Radwegenetz lässt sich nicht vom Schreibtisch aus planen. Deswegen sind alle Bürgerinnen und Bürgerinnen herzlich eingeladen, sich an der Planung zu beteiligen und ihre Erfahrungen auf dem Fahrrad im Kreuztaler Stadtgebiet mit einfließen zu lassen. Dazu bietet die Stadtverwaltung neben einer Planungsradtour am 11. August auch eine Online-Bürgerbeteiligung an.

Hier geht´s zur Präsentation des Kreuztaler Radverkehrskonzeptes

Über den untenstehenden Link gelangen Sie zu einer interaktiven Karte. Dort sind alle geplanten Maßnahmen eingezeichnet und mit einem Foto der Ist-Situation hinterlegt.

Sie haben Fragen, Ideen und Anregungen? Schreiben Sie uns diese bitte in einer Email, damit wir sie in der Planung berücksichtigen können.

Hier geht’s zur Karte (LINK: https://umap.openstreetmap.fr/de/map/kreuztal-rvk_434684)

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Anke Utsch
02732 – 51 309