Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Freizeit und Tourismus

Protokoll JHV 2019

Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) Kreuztal am Mittwoch, den 10.04.2019 um 17.30 Uhr im Gästehaus der Krombacher Brauerei.

Begrüßung der Vereinsvertreter und -vertreterinnen, des Bürgermeisters der Stadt Kreuztal Herrn Walter Kiss, des Vorsitzenden des Sportausschusses Herrn Philip Krause, vom Kreissportbund Herrn Ottmar Haardt, der zu Ehrenden für das Sportabzeichen einschl. der Schulvertreter sowie der Vertreter der heimischen Presse Herrn Jürgen Betz und Herrn Karl-Heinz Messerschmidt.
Entschuldigt ist die neue Amtsleiterin für Schulen, Kindergärten und Sport, Frau Annegret Rösel. Sie weilt im Urlaub und bedauert es, sich hier nicht vorstellen zu können.

Ein besonderer Dank geht an das Hause Krombacher Brauerei für die Bereitstellung der Räumlichkeiten einschl. der Verpflegung und der anschließenden Bewirtung hier im Raum.

Kurzes Grußwort durch Herrn Walter Kiss. Er dankt für die allzeit gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Vereinen und dem SSV.

Kurzes Grußwort durch Ottmar Haardt. Er dankt dem SSV Kreuztal und insbesondere Michael Nothacker für die sehr gute Zusammenarbeit, ebenso der Stadt Kreuztal, dem Bürgermeister sowie Stadträtin Frau Blümel.
Insgesamt stellt er für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen leichten Rückgang der Anzahl der Vereine sowie der Mitglieder in Sportvereinen fest. Problematisch sieht er die rückläufige Zahl der ehrenamtlich Tätigen und plädiert für Überlegungen der Zusammenarbeit zwischen den Vereinen.
Im Jahr 2018 haben sich nur drei Vereine für das Programm 1000 x 1000 beworben. Hier wünscht Ottmar Haardt sich eine höhere Nutzung der Förderchancen. Im Anschluss gibt er eine Übersicht über vielfältige Fördermöglichkeiten und neue Programme, z.B. wurde der Leistungssport neu aufgenommen und das Thema Mädchen und Frauen im Sport. Der KSB hat eine neue Broschüre aufgelegt zu allen aktuellen Förderprogrammen – einsehbar auf der HP des KSB. Nochmal der Apell – informieren und nutzen!

Anmerkung: die Jahreshauptversammlung wurde frist- und satzungsgemäß durch schriftliche Einladung an die Mitgliedsvereine sowie Veröffentlichung auf unserer Homepage einberufen und ist somit beschlussfähig.
Die Tagesordnung zur heutigen Sitzung liegt aus. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wurde mit der Einladung versendet und kann auch gerne beim Vorstand eingesehen werden.

Keine weiteren Fragen aus der Versammlung.
Vorstellung der Vereinsvertreter mit Namen und Funktion in ihrem Verein.

Bericht des 1. Vorsitzenden:

Schaut man sich die Statistik des Landessportbundes an, so erkennt man, dass die Mitgliederzahlen unserer Vereine seit Jahren zurückgehen. Waren 2017 noch ca.11200 Sportler in 41 Vereinen organisiert, so sind es aktuell noch 10600 in 40 Vereinen. Zu beachten ist allerdings, dass noch nicht alle Vereine ihre Daten eingepflegt haben und damit bewegen wir uns bei ca. 11000 Sportlern in unserer Stadt und damit über dem Landesdurchschnitt.

Gründe dafür sind sicherlich die Vielfalt im Kreuztaler Sportangebot und auch die engagierte und oft leistungsbezogene Arbeit in den Vereinen. Die Sportanlagen in Kreuztal sind gut und bieten optimale Trainingsbedingungen.
Die Nutzung ist für die Vereine nach wie vor gebührenfrei.

Im Jahr 2018 wurden vom SSV drei Vorstandssitzungen durchgeführt. Außerdem besuchten wir alle Sitzungen des Sportausschusses der Stadt Kreuztal. Hier wurden auch im letzten Jahr einige wichtige Entscheidungen rund um den Sport getroffen. Es zeigt sich immer wieder, wie stark das Thema Sport in unserer Stadt verankert ist und das Handeln von Politik und Verwaltung beeinflusst.

Hierzu unseren herzlichen Dank an unseren Bürgermeister Herrn Walter Kiss, den Vorsitzenden des Sportausschusses Herrn Philipp Krause und die Vertreter der Parteien. Wir hoffen natürlich, dass dies auch in Zukunft so bleibt.

Wie immer möchten wir die Gelegenheit nutzen und alle Parteien in Kreuztal  bitten auch weiterhin den Sport und unsere Sportvereine tatkräftig zu unterstützen und sich für diese einzusetzen.

Wie wichtig diese Unterstützung, natürlich auch durch Sponsoren, ist, zeigt sich gerade bei Großveranstaltungen.
2018 kehrte mit dem Triathlon in Buschhütten eine überregionale Top-Veranstaltung zurück. Die Mischung aus Breitensport und Weltklasse bleibt ein Erfolgsmodell! Vor kurzem stellte der TV „Germania“ bereits das wieder hochkarätige Starterfeld für den Triathlon 2019 vor.

Ein ebenso großer Erfolg war die Ausrichtung des Landeskinderturnfestes im Kreuztaler Schul- und Sportzentrum. Über 1800 Teilnehmer aus dem gesamten Westfälischen Turnerbund fanden den Weg nach Kreuztal und erlebten ein Turnfest, dass die „Messlatte hoch legte“ (SZ). Besonders gelobt wurde vom WTB die Zusammenarbeit mit den Vereinen vor Ort und der Stadt Kreuztal, die sich gemeinsam auf das „Abenteuer Turnfest“ eingelassen haben.

Ein besonderer Dank geht vor allem an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in unseren Vereinen, die solche großen aber auch die vielen kleinen Veranstaltungen erst möglich machen!

 

Hier eine Übersicht einiger Ereignisse rund um unsere Kreuztaler Sportvereine Vereine in 2018:

Triathlon Ejot-Team Buschhütten – 2 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften  mit der Herrenmannschaft und Damenmannschaft und wieder zahlreiche Einzelerfolge

TuS Ferndorf mit dem Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Handball-Bundesliga und mit einer starken Hinrunde, mit der man sich klar in der Liga halten wird

div. Leichtathletikveranstaltungen der LG Kindelsberg im Stadion Stählerwiese und wieder viele Top-Platzierungen der Athleten bei den verschiedensten Leichtathletik-Wettkämpfen im ganzen Land. Bemerkenswert die Leistungen der Senioren mit mehreren Deutschen Meistertiteln

5. Cross-Duathlon Rennen des RSV Osthelden in Hünsborn

Einweihung des neuen Sportplatzes in Kredenbach

Sportlerwahl der Westfälischen Rundschau und der Krombacher Brauerei mit vielen Sportlern aus unserer Stadt gewählt durch die Leser der Rundschau und durch den Kreissportbund

Sportlerehrung der Stadt Kreuztal und des Stadtsportverbandes in der Turn- und Festhalle Buschhütten mit über 100 zu ehrenden Sportlern

Abnahme von Sportabzeichen des SSV Kreuztal durch Olaf Kanis und Team

Tischtennis-Stadtmeisterschaften durch den TuS Ferndorf

erstmalig Basketball-Stadtmeisterschaften durch den TuS Fellinghausen

Teilnahme an den Kreuztaler Ferienspielen durch verschiedene Kreuztaler Sportvereine

sowie unzählige sportliche Veranstaltungen unserer Mitgliedsvereine.

Noch ein kurzer Rückblick zur Sportlerehrung – zusammen mit der Stadt Kreuztal. Bei der Sportlerehrung wurden wie oben schon erwähnt viele Sportlerinnen und Sportler geehrt. Dies ist wiederum ein Beweis für die sehr gute Arbeit in unseren Vereinen. Neben Sachgeschenken, Urkunden, Anstecknadeln und Blumengeschenken gab es auch wieder die 10,-- Euro Münze – gespendet von der Sparkasse Siegen und der Volksbank in Südwestfalen eG.
Unser Glückwunsch gilt natürlich allen Geehrten.  Hinweis:  siehe Broschüre Sportlerehrung 2018.
Dank an das Team vom Sportamt – insbesondere Ulrike Heimann – für die
etwas aufwendigere Organisation der Sportlerehrung in der Festhalle.

Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich hier nicht noch mehr sportliche Leistungen und Veranstaltungen nenne.


Anschriftenverzeichnis Vereine:
Hier sind wir besonders auf die Mithilfe unserer Vereine angewiesen. Bitte per Mail die aktuellen Vereinsdaten mit Vorsitzenden sowie den entsprechenden Ansprechpartner für Schriftverkehre mit dem SSV angeben.
Ich bitte hier um Verständnis, wenn ich je Verein nur eine zentrale Adresse verwende und die interne Weiterleitung an die jeweils zuständigen Personen Euch überlasse!

Keine Fragen / Ergänzungen aus der Versammlung.

Bericht der Kassenwartin Sonja Böcking: Nach Mehreinnahmen in Höhe von
€ 1.571,42 weist der Kassenbestand zum Jahresende 2018 einen Bestand in Höhe von € 5.854,73 auf.

Keine Fragen zum Kassenbericht.

Kassenprüfer Thorsten Schulz berichtet über anstandslose Kassenprüfung und bittet die Versammlung um Entlastung von Kassenwart und Vorstand. Die Entlastung wird einstimmig erteilt.

Wahlen:

1. Vorsitzender: bisher Michael Nothacker
Vorschlag: Michael Nothacker, TV Littfeld
-> einstimmige Wiederwahl

Beisitzer/in (Beauftragte/r Breiten- und Gesundheitssport): bisher Ellen Hein
Vorschlag: Ellen Hein, TuS Ferndorf
-> einstimmige Wiederwahl

Beisitzer/in (Beauftragte/r für Schulsport): bisher Dieter Loske
Vorschlag: Dieter Loske
-> einstimmige Wiederwahl

neuer Kassenprüfer, da C. Affronti turnusgemäß ausscheidet
Vorschlag aus der Versammlung: Rainer Schmidt, TV Kreuztal
-> einstimmige Wahl

Hinweis: Ralf Irle scheidet im kommenden Jahr aus dem Vorstand aus. Wir suchen einen neuen Beisitzer (Beauftragter für Fussball)!

Sportabzeichen – Verleihung der Preise durch unseren Sportabzeichen-beauftragten Olaf Kanis.

In der Stadt Kreuztal wurden im Jahr 2018 insgesamt 417 (Vorjahr 351) Sportabzeichen abgenommen.
Leider haben nur 2 Schulen die Sportabzeichen- Abnahme im Jahr 2018 durchgeführt und auch nur 4 Vereine! (Schulen 328)
Sollten die Schulen bei den Sportabzeichenabnahmen Unterstützung benötigen, sprecht uns bitte an.
Wie auch im letzten Jahr erhalten nun die Schulen für die Sportabzeichen einen Geldpreis – hier gibt es 1,00 Euro pro Sportabzeichen!

Folgende Schulen werden geehrt und erhalten jeweils Ihre Geldpreise Gesamtschule Kreuztal 195 (Vorjahr 118),
Gymnasium Kreuztal 233 (Vorjahr 85)
(Ergänzung: In der Ernst-Moritz-Arndt Realschule wurden ebenfalls 45 Sportabzeichen abgelegt und dies wird nachträglich entsprechend honoriert.)

(Stärkster Verein: TV Krombach 44 Sportabzeichen)

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn sich dieses Jahr wieder mehr Schulen an der Sportabzeichenaktion beteiligen würden.

Ehrungen eines Einzelsportlers: Karl-Ernst Plate, TV Krombach 40x = Gold

Der zu Ehrende erhält einen Gutschein über 20 Euro für ein wohnortnahes Restaurant in Krombach.
 
In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass auch 2019 der SSV wieder die Abnahme des Sportabzeichens anbietet: 18.00 – 20.00 Uhr im Stadion Stählerwiese zu folgenden Terminen:

 07.06. / 28.06. / 26.07. / 16.08.
 
Weiterhin ist für die Abnahme des Sportabzeichens die Benutzung des Freibads in Buschhütten kostenlos möglich (nicht für das Training).

Unser Dank gilt auch dem Team vom Freibad Buschhütten
für die Unterstützung bei der Abnahme der Sportabzeichen im Bereich Schwimmen.
 
Verschiedenes:

50 Jahre Stadt Kreuztal - Heimspiel, 30.6. in Dresslers Park
Geplant ist abseits vom Bühnenprogramm eine Dorfolympiade. Bisher beteiligen sich: TV Kreuztal, Schachverein, LG Kindelsberg, TuS Fellinghausen, TV Eichen, TV Kredenbach-Lohe, TriTeam-Siegerland
Sonja Böcking gibt eine kurze Erläuterung ab und steht bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Die Informationen des Stadtsportverbands sind zu finden unter www.kreuztal.de (unter Tourismus und Freizeit)
Zuständig: Heike zur Nieden (Öffentlichkeitsarbeit).

Zuschüsse für die Durchführung von Stadtmeisterschaften – Anträge bitte vor der jeweiligen Veranstaltung an den SSV stellen.


Termine 2019:

6. Cross-Duathlon Rennen des RSV Osthelden in Hünsborn am 14. April 2019

Triathlon NRW Schüler-Sichtungsveranstaltung, Ausrichter Tri-Team Siegerland am 26.05.2019 ab 8 Uhr im Stadion Stählerwiese + 3-fach-Halle + Hallenbad in Weidenau

TVG Buschhütten: 31. Triathlon Buschhütten: 5. Mai 2019

Tischtennis-Stadtmeisterschaften des TuS Ferndorf: 03.-05. Mai 2019

Tennis-Pfingst-Cup des TV „Hoffnung“ Littfeld   

125 Jahre TV „Hoffnung“ Littfeld, 14.-16.6.   

Schützenfest Krombach: 27. Juli 2019


Einladung zum Krombacher 3-Klang!!!


Kreuztal, 12.04.2019, Sonja Böcking