Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Freizeit und Tourismus

Naturfreibäder

Foto: Freibad Krombach

Freibad Krombach

Lange Wiese
57223 Kreuztal

 

Foto: Freibad Eichen

Freibad Eichen

Am Sonnenhang
57223 Kreuztal

 

Foto: Freibad Ferndorf - Zitzenbach

Freibad Ferndorf - Zitzenbach

Nußbaumweg (Wanderparkplatz)
57223 Kreuztal

Freibadbesuch nur mit „3G“-Nachweis möglich

Ab Freitag, 20.08.2021 gilt in NRW eine neue Coronaschutzverordnung, die ab einer 7-Tage-Inzidenz von mindestens 35 für den Besuch von Sportstätten einen Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, eine Genesung oder einen negativen Test (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) erforderlich macht.

Dies gilt auch für den Zutritt zu den Naturfreibädern in Kreuztal. Bitte bringen Sie Ihrem Besuch einen entsprechenden Nachweis mit. Da Schulkinder im Zuge des Präsenzunterrichts regelmäßig getestet werden, reicht bei ihnen die Vorlage des Schülerausweises. Kinder, die das schulfähige Alter noch nicht erreicht haben, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Die Besucherzahl der Naturfreibäder ist wie folgt begrenzt:

Naturfreibad Krombach: 300 Personen

Naturfreibad Eichen: 400 Personen

Naturfreibad Zitzenbach: 250 Personen

Bei Betreten der Anlage ist eine Handdesinfektion sowie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend.

Verhaltensregeln im Bad

Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu fremden Personen(-gruppen) ist im Bad zu jeder Zeit einzuhalten.

Letzter Badetag ist Sonntag, der 29.08.2021.

Öffnungszeit für alle Naturfreibäder

Die diesjährige Badesaison in allen Freibädern der Stadt Kreuztal ist seit Anfang September beendet. Die Bäder sind geschlossen. Besuchen Sie uns gerne wieder ab Mai 2022.

Grundsätzlich täglich von 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr
In den Sommerferien öffnen die Bäder bei einer Schönwetterperiode um 11.00 Uhr.*

Eintrittspreise

Der Eintritt zu unseren Naturfreibädern ist kostenlos.

*Bitte beachten sie die Aushänge vor Ort und/oder die Veröffentlichungen.
Witterungsbedingte Schließungen bleiben vorbehalten.