Das Littfelder Grubengelände und die umliegenden Wälder

Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen mit Kooperationspartnern.

22.05.2019 - 22.05.2019 (17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Modellflugplatz, Müsener Straße, 57223 Kreuztal-Littfeld.

Eintritt:

freiwillige Spende

Naturschutzgebiet und Flora-Fauna-Habitat(FFH

Zwischen den alten Bergmannsdörfern Littfeld und Müsen liegt das Gelände der ehemaligen Gruben Viktoria, Anna, Heinrichssegen und Altenberg, die dem Müsener Bergbaurevier angehörten. Es war zeitweise einer der bedeutendsten Eisenlieferanten Deutschlands. Die bis heute noch weitgehend unbewaldeten Halden bieten einzigartige Lebensräume für viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

www.littfeld.de
Leitung: Helmut Stähler, Matthias Jung, Martin Sorg und Stefan Viereck