Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek)

Die Stadt Kreuztal stellt zum 01.06.2018 unbefristet ein:

eine/n Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek)

Das Angebot der Stadtbibliothek umfasst insgesamt ca. 42.000 Medieneinheiten mit ca. 170.000 Entleihungen im Jahr. Den fast 4.000 aktiven Kundinnen und Kunden bietet das Team 39 Wochenöffnungsstunden an.

Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Information und Ausleihe von Medien,
  • Bestands- und Regalpflege,
  • Pflege und Einarbeitung von Medien,
  • Materialbeschaffung.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) oder ein vergleichbarer Abschluss in einem Medienberuf,
  • Kenntnisse in BIBLIOTHECAplus sowie Erfahrung mit RFID-Verbuchung,
  • Word- und Excel-Kenntnisse,
  • Sorgfältige, verantwortungsvolle Arbeitsweise,
  • Fremdsprachenkenntnisse (z.B. englisch, französisch, türkisch, arabisch, russisch),
  • Kunden- und serviceorientiertes Arbeiten,
  • Positives Erscheinungsbild und gute Umgangsformen,
  • Zielgruppenorientierte Kommunikationsfähigkeit,
  • Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit,
  • Bereitschaft zum Einsatz außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (abends und sonntags),
  • Identifikation mit dem Leitbild für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal (Link).

Die Stadt Kreuztal bietet:

  • Teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen,
  • Förderung des Dialogs über regelmäßige Mitarbeitendengespräche,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen,
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Kommunale Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 27 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätig­keits­nachweise, Zeugnisse) richten Sie bitte bis 18.03.2018 an den Bürgermeister, Amt Personal, Organisation, IT, Siegener Str. 5, 57223 Kreuztaloder mailen Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) an bewerbung@kreuztal.de.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter  und von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Ansprechpartner/in

Frau Bonert
Zimmer: 115
Telefon: 02732 / 51-340
E-Mail: