Aktuelles

Mittwoch, 08.05.2024

In die Pedale, fertig, los! Vom 18. Mai bis zum 7. Juni 2024 beteiligt sich Kreuztal beim „Stadtradeln“

Über 3.000 Siegen-Wittgensteiner Radfans haben im vergangenen Jahr bei der Aktion „Stadtradeln“ gemeinsam fast 700.000 Kilometer zurückgelegt. In diesem Jahr sind die Städte und Gemeinden und der Kreis schon zum 4. Mal bei der bundesweiten Aktion dabei – auch Kreuztal beteiligt sich wieder an der Aktion und will damit das Pedaltreten nochmal mehr in den Fokus rücken. Denn viele alltägliche Fahrten lassen sich wunderbar mit dem Fahrrad erledigen – ohne Stau, Spritkosten und lange Parkplatzsuche, dafür mit einem Plus an Fitness, guter Laune und besserer Umweltbilanz.

 

Das Kilometersammeln kann dabei ein Ansporn sein, denn vom 18. Mai bis zum 7. Juni geht es darum, in Teams möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu erradeln und damit im Ranking einen hohen Platz zu erreichen. Für die Kommune mit den meisten pro Kopf erradelten Kilometern vergibt der Kreis dieses Jahr sogar einen Sonderpreis: ein sogenanntes „Parklet“ mit Sitzgelegenheiten und eingebauter Fahrrad-Servicestation, um kleinere Reparaturen zu erledigen oder Reifen aufzupumpen. Das Parklet wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der AWO-Werkstatt in Netphen-Deuz in Handarbeit hergestellt. Wo es aufgestellt werden soll, entscheidet die Gewinner-Kommune selbst.

 

Zum Auftakt ins Stadtradeln findet am Samstag, den 18. Mai, eine gemeinsame Fahrt zu KulturPur auf dem Giller statt. Treffpunkt ist auf dem Roten Platz in der Kreuztaler Stadtmitte um 13.00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.  

 

Weitere Infos zum Stadtradeln und weitere Termine für gemeinsame Fahrten finden Sie hier: STADTRADELN - Kreis Siegen-Wittgenstein

 

Übrigens: Zum gut gelaunten Radfahren gehört auch sicheres und komfortables Parken dazu. Deswegen gibt es in Kreuztal inzwischen mehrere sichere und wettergeschützte Abstellmöglichkeiten in Fahrradboxen oder Sammelschließanlagen. Alle Infos dazu findet man auf der städtischen Internetseite unter Fahrradparken « Stadtverwaltung, Stadt Kreuztal

 

So radelt man mit

Unter „www.stadtradeln.de/registrieren“ können sich alle, die mitmachen wollen, ab sofort registrieren. Aber: Ohne Team geht es nicht. Wer mitradeln will, muss einem bereits vorhandenen Team beitreten – wie etwa dem offenen Team der Stadt Kreuztal – oder ein eigenes Team gründen. Über die Stadtradel-App können dann die zurückgelegten Kilometer automatisch getrackt und der eingesparte CO2-Ausstoß ermittelt werden. Aber man kann auch ohne App teilnehmen und die geschafften Kilometer ins Webportal eintragen. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

 

Anmelden kann man sich und sein Team hier: https://www.stadtradeln.de/kreuztal