Aktuelles

Mittwoch, 01.06.2022

Fahrbahnsanierung der Ortsdurchfahrt Buschhütten beginnt

Am Donnerstag wird die K28 (Bottenbacher Straße) für ca. eine Woche in Fahrtrichtung Buschhütten gesperrt (rot). Die Fahrt von der Siegener Straße kommend (grün) bleibt möglich.

Am Donnerstag (02.06.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mit der Deckensanierung der L908 (Siegener Straße) in Kreuztal-Buschhütten. Die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt wird im Bereich vom Aldi-Markt bis auf Höhe des Baumarktes abschnittsweise saniert. Der Verkehr kann halbseitig mit einer Ampelregelung an den jeweiligen Bauabschnitten vorbeifließen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August.

Am Donnerstag beginnen die Fräsarbeiten auf der Siegener Straße im Kreuzungsbereich mit der K28 (Bottenbacher Straße). Um den Verkehrsfluss im Baustellenbereich zu gewährleisten, bleibt die K28 in Fahrtrichtung Buschhütten während dieses Bauabschnitts gesperrt. Das bedeutet, dass von der B54 (HTS) oder aus Bottenbach kommend keine Einfahrt über die K28 in Richtung Buschhütten möglich ist. Von der Siegener Straße kommend ist die Fahrt über die K28 in Richtung B54 (HTS) oder Bottenbach möglich. Diese Verkehrsführung dauert voraussichtlich eine Woche lang an. Im Anschluss an diesen Abschnitt wandert die Baustelle an der Siegener Straße weiter in den nördlichen Bereich in Richtung Aldi-Markt.