Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelles

Montag, 12.07.2021

Candlelight-Trauungen 2021 – Stadt Kreuztal bietet zusätzliche Termine an

Das Ja-Wort bei Kerzenschein. Bei der Candlelight-Trauung wird die Gelbe Villa in stimmungsvolles Licht gehüllt (Foto: Johannes Hahn Fotografie)

Eine standesamtliche Trauung muss kein trockener Verwaltungsakt sein – das ist in Kreuztal spätestens seit Einrichtung des Trauzimmers in der herrschaftlichen Gelben Villa im malerischen Dreslers Park gewiss. Eine ganz besondere Alternative zur Hochzeit im großen Kreis ist – gerade zur Zeit der Pandemie – die Candlelight-Trauung. Sie bietet einen stimmungsvollen Rahmen, um sich das Ja-Wort im kleinen, aber sehr romantischen Kreis zu geben. Dazu wird der Trausaal der Gelben Villa in Dreslers Park in Kerzenschein gehüllt. Auch die Fassade des ehrwürdigen Gebäudes wird durch eine stimmungsvolle Beleuchtung eindrucksvoll in Szene gesetzt. Die Trauungen finden in den späten Nachmittag- bzw. frühen Abendstunden im November statt, sodass das Kerzenlicht in der früheinsetzenden Dunkelheit richtig zur Geltung kommt.

Aufgrund der hohen Nachfrage hat sich die Stadt Kreuztal nun entschieden, zusätzliche Termine für eine Candlelight-Trauung am Freitag, den 19. November anzubieten. Anmeldungen sind ab sofort möglich.  

Sofern die zu dem Zeitpunkt der Trauung geltenden Corona-Regelungen dies zulassen, ist es auch möglich, ein Catering für einen kleinen Empfang in der Villa dazu zu buchen. Für weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung können Interessierte sich beim Kreuztaler Standesamt, Frau Petra Schuppener unter der Telefonnummer 02732 / 51-317 oder bei Frau Monja Zöller unter der Telefonnummer 02732 / 51-225 melden.   

 

Eine festliche Beleuchtung vor und in der Gelben Villa sorgt bereits beim Betreten des Trausaals für ein besonderes Ambiente (Foto: Johannes Hahn Fotografie)