Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelles

Dienstag, 01.06.2021

Stadt Kreuztal plant Öffnung der Sport- und Mehrzweckhallen in den Sommerferien

Die städtischen Sport- und Mehrzweckhallen sind normalerweise gemäß der Miet- und Benutzungsordnung der Stadt Kreuztal während der gesamten Sommerferien geschlossen. Diese Zeit wird üblicherweise für Bauunterhaltungs- und Sanierungsarbeiten sowie für die intensive Grundreinigung genutzt. Hintergrund ist aber auch, während der Ferien- und Urlaubszeit Bewirtschaftungskosten für die insgesamt 13 städtischen Sport- und Mehrzweckhallen einzusparen. In begründeten Ausnahmefällen kann die Stadtverwaltung aber von dieser Regelung abweichen.

 

Nachdem die Sportstätten im Corona-Lockdown nun mehrere Monate nicht zur Verfügung standen, möchte die Stadt Kreuztal den Vereinen die Möglichkeit geben, die Sport- und Mehrzweckhallen in diesem Jahr entgegen der sonstigen Regelung auch in den Sommerferien zu nutzen. Voraussetzung ist, dass die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein stabil unter 50 oder gar darunter liegt.

 

Lediglich die Dreifachhalle muss von der Öffnung ausgenommen werden. Dort sind während der gesamten Sommerferien Sanierungsarbeiten zu erledigen – unter anderem wird ein neuer Hallenboden eingebaut.  

 

Die Kosten für die Reinigung und Bewirtschaftung der Hallen in den Sommerferien belaufen sich auf ca. 25.000 €, davon allein rund 18.000 € für die Reinigung der Sportstätten. Die Kosten werden durch Einsparungen von rd. 35.000 € in den Monaten Januar bis April während der Schließung der Turnhallen kompensiert.