Jugendgruppe aus Emek Hefer in Israel zu Besuch in Kreuztal

Donnerstag, 01.08.2019

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Kreis Siegen-Wittgenstein und dem Kreis Emek Hefer in Israel findet derzeit ein Jugendaustausch statt.

Organisiert vom Kreisjugendring und in Kooperation mit den evangelischen Kirchengemeinden Krombach und Kreuztal sind die 18 Jugendlichen aus Israel in Gastfamilien überwiegend im Raum Kreuztal untergebracht.

Bürgermeister Walter Kiß empfing die Gäste zusammen mit ihren Gastgebern in Kreuztals guter Stube, der Weißen Villa in Dreslers Park. Er hieß die Jugendlichen herzlich willkommen. Beim Eintrag ins Gästebuch der Stadt Kreuztal entwickelte sich ein angeregter Austausch. Die Besucher erzählten von den Eindrücken, die sie in den ersten Tagen ihres Aufenthalts gewonnen haben. Besonders erstaunt waren sie, bei der Ankunft in Deutschland noch wärmere Temperaturen vorzufinden als zu Hause in Israel. Zur Abkühlung lud Bürgermeister Kiß die Jugendlichen zu einem Eis in der Stadtmitte ein. In den nächsten Tagen werden die Gäste u.a. einen Tag an der Bigge verbringen, eine Gedenkstätte besuchen, Zeit in ihrer Gastfamilien verbringen und zum Abschluss für einige Tage nach Berlin reisen. Die Rückbegegnung in Israel ist für das Frühjahr 2020 geplant.