Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Coronavirus

Verlängerter Lockdown für den Kreis Siegen-Wittgenstein

+++Ausgangsbeschränkungen ab 10. April+++

Am Samstag, den 10. April 2021, tritt eine Verlängerung des Lockdowns für Siegen-Wittgenstein mit verschärften Maßnahmen in Kraft. Darin enthalten ist auch eine Ausgangsbeschränkung für die Zeit von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr am jeweiligen Folgetag. 

Weitere Maßnahmen im Überblick: 

Kitas setzen den eingeschränkten Pandemiebetrieb fort: Kinder sollten wenn möglich zuhause betreut werden 

Es gelten weiterhin Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum 

„Click & Collect“ im Einzelhandel  

Die Maßnahmen gelten zunächst bis Sonntag, 25. April 2021.

Der Distanzunterricht in allen Schulen (außer Abschlussklassen) wurde zwischenzeitlich landesweit für die kommende Woche seitens des NRW-Schulministeriums bis Sonntag, 18. April 2021, angeordnet. Diese Landesregelung gilt auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. 

Alle Details finden Sie in der Allgemeinverfügung auf der Webseite des Kreises Siegen-Wittgenstein

Geltende Corona-Verordnungen

Um die unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus zu stoppen hat die Landesregierung eine umfassende Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) erlassen.  Diese regelt unter anderem die Kontaktbeschränkungen in der Öffentlichkeit, das Abstandsgebot und Regelungen zum Betrieb von Gastronomie, Einzelhandel, Freizeiteinrichtungen usw. Die weiteren Verordnungen stellen dar, welche Maßnahmen beim Betrieb von Betreuungseinrichtungen (KiTas, Schulen, Pflegeeinrichtungen etc.) und bei der Einreise zu ergreifen sind und welche besonderen Verschärfungen regional bei einem hohen Inzidenzwert gelten. 

Die aktuell geltenden Verordnungen und die dazugehörigen Anlagen sowie die Allgemeinverfügungen (AV) zum Schutz von Pflegebedürftigen, von Personen in sozialen Einrichtungen und zum Betrieb an Hochschulen können Sie hier herunterladen: 

Quarantäne - und nun?

Sie hatten Kontakt zu einem Infizierten oder sind aus anderen Gründen aufgefordert worden, sich in häusliche Absonderung zu begeben. Dazu erhalten Sie ein offizielles Schreiben vom Kreuztaler Ordnungsamt. Bitte beachten Sie, dass die darin enthaltenen Anweisungen und Fristen unbedingt zu beachten und zu befolgen sind, um eine unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Dies gilt auch dann, wenn Sie keine Symptome haben.

Die Reglungen dazu sind in der Quarantäne-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen festgesetzt.

Ergänzend ist unter anderem eine Liste mit den häufigsten Fragen (FAQ) und den dazugehörigen Antworten zur Verfügung gestellt worden. Alle Unterlagen können Sie untenstehend ansehen und herunterladen. 

Sie sind in Quarantäne und benötigen Hilfe beim Einkaufen, der Versorgung Ihres Haustieres oder leiden seelisch unter der Situation? Hier finden Sie Hilfe.