Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Coronavirus

Betreuung in städtischen Kindertageseinrichtungen > Coronavirus SARS-CoV-2

Update 21.06.2022

Aktuelle Regelungen in der Kindertagesbetreuung

Mit Ablauf des 08. April 2022 ist die Coronabetreuungsverordnung mit den besonderen Regelungen für die Kindertagesbetreuung außer Kraft getreten. Es gilt uneingeschränkt der Regelbetrieb, jedoch unter Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzempfehlungen nach der Coronaschutzverordnung.

Konkret bedeutet dies insbesondere:

  • Die Testpflicht im Falle eines positiven Testergebnisses in einer Einrichtung oder Kindertagespflegestelle entfällt.
  • Die Lieferung von Selbsttests an die Kindertageseinrichtungen seitens des Ministeriums wurde nach den Osterferien eingestellt.
  • Keine Zugangsbeschränkungen mehr für Eltern.
  • Nicht immunisierte Beschäftigte und Kindertagespflegepersonen dürfen Kindertagesbetreuungsangebote auch ohne Testnachweis betreten beziehungsweise vorhalten.

Die in der Anlage 1 zur Coronaschutzverordnung zusammengefassten Hygiene- und Infektionsschutzempfehlungen sind zu beachten.

Ab Mittwoch, 01.06.2022 entfällt für das Betreten von städtischen Kindertageseinrichtungen die Maskenpflicht. Es besteht für Besucher*innen und Bedienstete künftig eine Trageempfehlung. Damit steht es den Mitarbeitenden und anderen Personen frei, weiterhin eine medizinische Maske zu tragen.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Schulen/Kindergärten/Sport sowie in den Kindertageseinrichtungen gerne zur Verfügung.

Wesentliche und aktuelle Informationen finden Sie hier: 

Gesetzliche Bestimmungen

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) vom 1. April 2022 in der ab dem 21. Juni 2022 gültigen Fassung  (aktualisiert 21.06.2022)

Anlage 1 zur vorgenannten Coronaschutzverordnung

Anlage 2 zur vorgenannten Coronaschutzverordnung

Informationen des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW

Schreiben des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW vom 08.04.2022 zur aktuellen Situation in der Kindertagesbetreuung

Informationen des Landesjugendamtes

Informationen des Landesjugendamtes zur Entschädigung bei Verdienstausfällen wegen Kinderbetreuung

Bescheinigungen/Formulare

Musterbescheinigung: Nachweis über Nicht-Inanspruchnahme von Kita/Kindertagespflege/Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld