Gewerbeabmeldung

Aus § 14 Gewerbeordnung (GewO) leitet sich die Pflicht des Gewerbetreibenden ab, bei Aufgabe eines selbständigen Gewerbes oder bei Verlagerung des Betriebssitzes in eine andere Stadt die zuständige Behörde durch eine Gewerbeabmeldung in Kenntnis zu setzen.
Die Abmeldung des Gewerbes kann persönlich (Beauftragte benötigen eine Vollmacht) oder schriftlich (per Vordruck) erfolgen. Der benötigte Vordruck ist vollständig ausgefüllt, unterschrieben und mit den erforderlichen Unterlagen versehen dem Gewerbeamt zuzusenden.
Bei jeder Gewerbeabmeldung erfolgt automatisch eine Mitteilung des Gewerbeamtes an das zuständige Finanzamt, das Steueramt, die Berufsgenossenschaft sowie die zuständige Industrie- und Handelskammer.

Formular-Service

Zuständige Dienststelle

Ordnung und Sicherheit


Ansprechpartner/in

Name E-Mail Telefon Zimmer
Lars Mertin 02732 / 51-350 18
Louisa Pötz 02732 / 51-217

Adressdaten

Rathaus
Siegener Str. 5
57223 Kreuztal

Telefon: 02732 / 51-283
Fax: 02732 / 27910-258
E-Mail:

Öffnungszeiten

   
Montag bis Mittwoch 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 15.45 Uhr
Donnerstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr