Städtische Grundstücke

Bewerbungen

Wie bewerbe ich mich um ein städtisches Baugrundstück?

Nach Ausschreibung der städtischen Grundstücke eines aktuellen Baugebietes in den drei örtlichen Siegerländer Tageszeitungen (Siegener Zeitung, Westfälische Rundschau und Westfalenpost) können Sie umgehend die Bewerbungsunterlagen beim Sachgebiet Liegenschaften anfordern oder abholen.

Diese bestehen aus:

  • Einem Lageplan, in dem die angebotenen Grundstücke hervorgehoben sind
  • Einer tabellarischen Übersicht, in welcher die einzelnen Grundstücke nach ihrer Bezeichnung (Gemarkung, Flur, Parzelle) und Größe dargestellt sind
  • Einem Übersichtsplan des Stadtgebiets, in dem das Baugebiet hervorgehoben ist
  • Einem Luftbild
  • Dem Bewerbungsvordruck, in den bei Interesse die persönlichen Angaben und das jeweils interessierende Grundstück eingetragen werden.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine schriftliche Eingangsbestätigung. Sobald die Entscheidung über die Vergabe gefallen ist, werden die Bewerber über das Ergebnis informiert. Bei positiver Entscheidung kann unverzüglich ein notarieller Grundstücksvertrag bei einem Notar Ihrer Wahl beurkundet werden.

Als Ansprechpartner für städtische Grundstücksvergaben stehen Ihnen zur Verfügung:

Name Zimmernummer Telefon E-Mail
Gisela Böcking 311 51-270
Michael Häusig 312 51-435