Stadt Kreuztal sucht Personal für Naturfreibäder

Freitag, 13.04.2018

Die Stadt Kreuztal betreibt im Ortsteil Buschhütten ein großes und sehr beliebtes Warmwasserfreibad.

Darüber hinaus gibt es je ein Naturfreibad in Krombach, Eichen, Ferndorf und Kredenbach. Diese sind in den Sommerferien im Regelfall ab 13.30 Uhr geöffnet.

In diesem Jahr gibt es jedoch Schwierigkeiten, die Bäder im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang mit Aufsichtspersonal zu besetzen, so dass es zu kurzfristigen Schließungen der Naturfreibäder aufgrund des Personalmangels kommen kann.
Von Seiten der Stadt Kreuztal wird dies sehr bedauert. Klar ist jedoch, dass Bäder nur geöffnet werden, wenn die Aufsicht gewährleistet ist, denn Sicherheit geht vor.

Die Stadt Kreuztal sucht deshalb dringend Badeaufsichten, die als Aushilfen die festangestellten Fachkräfte und Schwimmmeister unterstützen.
Voraussetzung für diese Tätigkeit ist ein Mindestalter von 18 Jahren, das Rettungsschwimmabzeichen Silber und ein Erste-Hilfe-Kurs.
Für Interessierte, die noch keinen DLRG-Schein in Silber besitzen oder eine Verlängerung benötigen, gibt es die Möglichkeit, am 12. und 13.05.2018 diesen Nachweis auf Kosten der Stadt Kreuztal im Freibad Buschhütten zu erwerben.

Nähere Informationen erhalten Interessierte (z.B. Schüler/innen, Student/innen) beim Personalamt der Stadt Kreuztal: Tel.: 02732 51-243.