Stadt Kreuztal organisierte Erste-Hilfe-Kurs für ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingshilfe

Donnerstag, 26.10.2017

Am vergangenen Samstag absolvierte eine Gruppe ehrenamtlich Tätiger eine Grundausbildung in Erster Hilfe. Inhalte des Kurses waren die Erstversorgung von Erwachsenen und Kindern im Notfall.

Neben theoretischen Impulsen durch eine Dozentin des Malteser Hilfsdienstes e. V. und einer Gruppenarbeitsphase, gab es viele praktische Übungen sowie Raum zum Fragenstellen und Erfahrungsaustausch.
Zudem wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die kulturellen Besonderheiten in Notfallsituationen mit Migrantinnen und Migranten sensibilisiert.

Die Finanzierung des Kurses erfolgte aus Mitteln des Landesprogrammes „KOMM-AN NRW“.