Stefanie integriert die Öztürks – deutsch-türkisches Comedy-Theater am 17.09.2017

Montag, 11.09.2017

Verlegung der Veranstaltung von der Stadthalle Kreuztal in den Großen Saal der Weißen Villa in Dreslers Park

Die Kartennachfrage für das deutsch-türkische Comedy-Theater in deutscher Sprache verläuft bisher geringer als angenommen.
Damit die Veranstaltung nicht an einem überdimensionierten Veranstaltungsort stattfinden muss, haben sich die Veranstalter, der Kreuztaler Integrationsbeirat und kreuztalkultur, dazu entschlossen, das Theater örtlich zu verlegen.
Neuer Veranstaltungsort ist der Große Saal in der Weißen Villa in Dreslers Park.

Die Veranstaltung findet am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit wie bisher geplant statt:
Sonntag, 17.09.2017, 18.00 Uhr.

Die Tickets, die zum Einlass in die Stadthalle berechtigen, gelten natürlich auch für den Einlass in den Großen Saal der Weißen Saal. In der Weißen Villa besteht jedoch freie Platzwahl, die auf den Tickets angegebenen nummerierten Plätze für die Stadthalle bestehen nicht für die Weiße Villa.

Tickets werden ab sofort für die Weiße Villa in Dreslers Park verkauft.

VVK: 10 €, AK: 12 €, Schüler/innen und Studierende: 8 €

Stefanie integriert die Öztürks ist ein Theaterstück, das Themen wie Integration, Vorurteile und den Dialog zwischen Menschen der türkischen und deutschen Kultur anspricht. Murat Isboga (Leiter der Theatergruppe "halber Apfel“ und Autor) ist der Meinung, dass sich Menschen aus verschiedenen Kulturen viel zu selten treffen und zu wenig gemeinsam unternehmen. Mit diesem Stück möchte er Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringen.