Neue Ausstellung im Kreuztaler Kulturbahnhof: "Puppenstube - Eisenbahn.

Mittwoch, 07.12.2016

Alte Fotografien und Spielzeuge erinnern daran womit wir früher spielten.“ Das Stadtarchiv Kreuztal und freundliche Unterstützer haben in alten Fotoalben geblättert und Fotos aus Kindertagen zusammengesucht.

Hervorgeholt wurden außerdem liebgewonnene und lang gehütete Spielzeuge als bunte Ergänzung zu den Fotografien. Fotos und Spielzeuge stammen überwiegend aus den 1950er/60er Jahren, einiges ist auch noch älter. Mit dieser Ausstellung wird erinnert an frühere Kindertage. Die Fotos zeigen beispielhaft, was damals z.B. unter dem Weihnachtsbaum lag, womit Kinder drinnen wie draußen spielten. Manches Spielzeug ist in etwas anderer Gestalt auch heute noch beliebt, manches wird man heutigen Kindern vielleicht erklären müssen.
Viele Kindheitserinnerungen werden wach und immer wieder hieß es schon bei den Vorarbeiten zur Ausstellung „Ach, so etwas hatten wir früher auch“ oder „Damit haben wir auch gespielt“.
 

Die Stadt Kreuztal lädt daher ein, den Kulturbahnhof in Kreuztal zu besuchen und zu schauen, welche Kinderspiele hier (wieder) zu entdecken sind.

Ausstellungsort: Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstraße 10
Zeitraum: 15.12.2016 bis 25.01.2017
Öffnungzeiten: Mo. – Fr.: 7.30 – 17.00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen des Stadtarchives sind am 15.12.2016 von 16.00 bis 17.00 Uhr im Kulturbahnhof anzutreffen, um den Besucherinnen und Besucher die Ausstellung zu erläutern.