Galloppierende Strohhaufen, Bauminstallationen und ein Ort der Auseinandersetzung für entspannungs- und kunstinteressierte Frauen

Donnerstag, 28.07.2016

Die Kreuztaler Gleichstellungsbeauftragte Monika Molkentin-Syring und Bewegungs- und Entspannungstrainerin Sylvia Siegmund laden ein zu einer bewegten Kunst- und Landschaftswanderung auf den Drolshagener Wanderweg KuLTour am Listersee (Seitenarm des Biggesees) im Naturpark Ebbegebirge. K steht für Kunst und L für Landschaft.

2007 haben 12 Frauen die KuLTour ins Leben gerufen, seit 2009 gibt es den Kunst Wanderweg. Bis heute wird an den Kunstwerken gearbeitet, da viele aus Naturmaterialien bestehen und beständig den jahreszeitlichen Witterungen ausgesetzt sind und so ab und an Erneuerung benötigen.

Ohne das Anzapfen großer Fördertöpfe ist es den Künstlerinnen unter Anleitung von Regine Rottwinkel gelungen, Installationen und Objekte Teil der Landschaft werden zu lassen. Dabei ist die Landschaft gewordene Kunst nicht pompös, sondern bodenständig, erdverbunden und manchmal nicht auf den ersten Blick sichtbar. Sie möchte gefunden werden. Das bieten wir auf 7 km Rundwanderweg an: Suchen und Finden von KulTour, Atem- und Entspannungsübungen und eine Waldvesper mit süßen Kindheitserinnerungen.

Samstag, 24. September 2016, 11.00 – 15.00 Uhr,
Treffpunkt : Wanderparkplatz in der Nähe des Restaurant Gut Kalberschnacke, Kalberschnacke 4, 57489 Drolshagen

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Eine spezielle Ausstattung ist nicht nötig. Witterungsangepasste Kleidung, bequemes Schuhwerk und ein Getränk für unterwegs sind mitzubringen.

Der Kostenbeitrag beträgt 20 €/Person (inkl. Wanderung & Essen)
Mitfahrgelegenheit ab Kreuztal – Parkplatz Stählerwiese ist möglich, bitte fragen Sie uns!

Infos & Anmeldung:
Monika Molkentin-Syring
02732 51310

Sylvia Siegmund 01 78 / 5 58 44 91

ALFA Coach® Bewegungs- und Entspannungstrainerin


www.bewegungsengel.de