Unbekannte geben sich als Mitarbeiter der Kreuztaler Stadtwerke aus

Freitag, 20.05.2016

In Kreuztal sind Trickbetrüger unterwegs: Angeblich Beschäftige der Kreuztaler Stadtwerke rufen bei Bürgern an, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Im Rahmen des Treffens sollen den Bürgern verschiedene Tarife vorgestellt werden, von denen sie einen auswählen sollen.

Die Stadt Kreuztal weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufer keine Mitarbeiter der Stadt Kreuztal sind. Ein solch offensichtliches Verkaufsgespräch wird von den Mitarbeitern der  Stadtwerke nicht durchgeführt. Fremden Personen sollten aufgrund einer solchen oder ähnlichen Aussage deshalb keinerlei Auskünfte gegeben werden. Zudem sollten solche Personen auch nicht in die Wohnung gelassen werden.

Bis etwa November ist ein Mitarbeiter des städtischen Wasserwerkes zum Auswechseln der Wasserzähler unterwegs. Dieser Mitarbeiter kann sich selbstverständlich ausweisen. Sollte der städtische Mitarbeiter vor Ort niemanden antreffen, hinterlässt er ein Informationsschreiben des Wasserwerkes und bittet um Terminvereinbarung.

Bei Unklarheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger direkt an das Städtische Wasserwerk
wenden: 02732 51-248.