2. Auflage der Kreuztaler Wanderkarte ist erhältlich

Freitag, 17.04.2015

Pünktlich zum Beginn der Wandersaison 2015 bringt die Stadt Kreuztal die zweite Auflage der Wanderkarte Kreuztal auf den Markt. Sämtliche Exemplare der ersten Auflage sind schon seit Herbst vergangenen Jahres vergriffen. Die Nachfrage aus der Bevölkerung und dem Buchhandel ist jedoch ungebrochen.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Wilfried Neudeck – SGV Fellinghausen, Helmut Fick – SGV Krombach, Günter Poser – SGV Littfeld, Doris Schumacher – SGV Littfeld, Michael Häusig – Stadt Kreuztal,  Eckhardt Dippel – SGV Ferndorf-Kreuztal, Lothar Schneider – SGV Buschhütten

Das Foto zeigt von links nach rechts: Wilfried Neudeck – SGV Fellinghausen, Helmut Fick – SGV Krombach, Günter Poser – SGV Littfeld, Doris Schumacher – SGV Littfeld, Michael Häusig – Stadt Kreuztal, Eckhardt Dippel – SGV Ferndorf-Kreuztal, Lothar Schneider – SGV Buschhütten

Dieser Umstand aber auch notwendige Korrekturen wie z.B. die Aufnahme des im Oktober 2014 eröffneten Zugangsweges zum Rothaarsteig machten eine Neuauflage dringend erforderlich.

Dank intensiver Mitarbeit der örtlichen SGV-Abteilungen sowie dem Wegewart der SGV-Abteilung Hilchenbach, Herrn Alfred Gajewski, der für die Digitalisierung der Wanderkarte verantwortlich war, liegt nun eine dem aktuellsten Stand angepasste Kartengrundlage im Maßstab von 1:25.000 für den touristischen Wanderer vor, die sich in Form und Gestaltung wie schon gewohnt am Layout der Wanderdestination Rothaarsteig orientiert.

Die einheitliche farbliche Darstellung der Wegeverläufe und Höhenlinien erleichtert dem Wanderer und Naturentdecker die Benutzung. Die Wegezeichen sind so abgebildet, wie sie in der Natur zu finden sind, um Verwechslungen für Ortsfremde auszuschließen. Zur präzisen Positionsbestimmung ist die neue Wanderkarte zusätzlich mit dem UTM- Koordinatensystem versehen, das für die meisten Wanderer unter Berücksichtigung der zunehmenden Nutzung von GPS-Geräten nicht mehr wegzudenken ist.

Die Rückseite der Karte enthält neben den Erläuterungen und Streckenlängen zu fast allen Wanderwegen viele nützliche Informationen über die wesentlichen Sehenswürdigkeiten Kreuztals, die sich für Wanderer als mögliche Ausflugsziele anbieten.

Die Vertreter der örtlichen SGV-Abteilungen und der für den Bereich Tourismus zuständige Mitarbeiter der Stadt Kreuztal, Michael Häusig, zeigten sich sehr erfreut hinsichtlich des überarbeiteten Produkts, das neben der Wanderbegleitbroschüre („Tipps zur Wanderkarte Kreuztal) auch als Grundlage für die Entwicklung weiterer touristischer Angebote dient. So ist zum Beispiel ein Rundwanderwegekonzept in Arbeit, das 2016 vorgestellt werden soll.

Zu erhalten ist die Kreuztaler Wanderkarte zum Preis von 5,00 Euro ab sofort beim Bürgeramt der Stadt Kreuztal, im Buchhandel und bei den SGV-Abteilungen sowie im Online-Shop.

Ansprechpartner:
Herr Michael Häusig
Wirtschaftsförderung und Tourismus
Tel.: 02732 51-435
E-Mail: