Kommunalpolitisches Engagement gewürdigt

Dienstag, 27.01.2015

Bürgermeister Walter Kiß hat jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde die nach der Kommunalwahl 2014 aus den Gremien der Stadt Kreuztal ausgeschiedenen Mandatsträger Anette Sohler, Klaus Kurt Knipp und Ralf Hirsch für ihr kommunalpolitisches Engagement ausgezeichnet.

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Ralf Hirsch, Anette Sohler, Bürgermeister Walter Kiß, Klaus Kurt Knipp

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Ralf Hirsch, Anette Sohler, Bürgermeister Walter Kiß, Klaus Kurt Knipp

„Ich freue mich, dass ich Anette Sohler, Klaus Knipp und Ralf Hirsch für ihr ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Kreuztaler Bürgerinnen und Bürger heute persönlich ehren kann“, so Bürgermeister Walter Kiß anlässlich der nachträglichen Ehrung im Rathaus. „Leider konnten alle drei nicht an der feierlichen Ehrungs-Ratssitzung im Dezember teilnehmen“, so Kiß weiter.

Die drei Ehrengäste waren viele Jahre lang in der Kommunalpolitik engagiert und Mitglieder in den verschiedensten Gremien ihrer Heimatstadt. Anette Sohlers Interesse galt dabei besonders dem Sport und so war sie seit 1999 bis zu ihrem Ausscheiden im vergangenen Jahr als sachkundige Bürgerin Mitglied des Sportausschusses. In Dank und Anerkennung für ihr kommunalpolitisches Engagement hat Bürgermeister Kiß Anette Sohler mit einer besonderen Medaille, dem „Kreuztaler“, ausgezeichnet.

Ebenfalls mit einem „Kreuztaler“ wurde Ralf Hirsch geehrt. Der Kredenbacher war zehn Jahre lang als sachkundiger Bürger u.a. Mitglied im Betriebsausschuss und im Feuerwehrausschuss.

Klaus Kurt Knipp hat für seine mehrjährige kommunalpolitische Tätigkeit als Rats- und Ausschussmitglied den Ehrenteller der Stadt Kreuztal erhalten. Von 2011 bis 2014 war Knipp Mitglied des Rates der Stadt Kreuztal und zuvor bereits viele Jahre lang als sachkundiger Bürger Mitglied des Sportausschusses.

Bürgermeister Kiß: „Ich danke den ausgezeichneten Ehrenamtlern für ihre Bereitschaft, sich
zum Wohle unserer Stadt stark zu machen und wünsche mir, dass sie auch weiterhin
interessiert und engagiert bleiben.“

Ansprechpartnerin:
Frau Anne Müller
Büro Bürgermeister
Tel.: 02732 51-326
E-Mail: