Wahlhelfer/innen gesucht!

Donnerstag, 31.08.2017

Für die Bundestagswahl am 24.09.2017 werden noch zahlreiche Wahlhelfer/innen zur Besetzung der Wahlvorstände vor Ort und der Briefwahlvorstände im Rathaus gesucht.

Interessierte wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die in Kreuztal wohnhaft und bereit sind, diese ehrenamtliche Tätigkeit wahrzunehmen, werden gebeten, sich kurzfristig bei der Stadt Kreuztal, Amt für Personal/Organisation/IT,


Frau Strohmann, Tel.: 02732 / 51-357, E-Mail: r.strohmann@kreuztal.de

oder

Herr Wied, Tel.: 02732 / 51-265, E-Mail: r.wied@kreuztal.de

zu melden.


Die Wahlhelfer/innen erhalten für ihre Mithilfe ein Erfrischungsgeld in Höhe von 28,00 €.